Herausgeber
Marlem-Software
Inhaber:
Markus Lemcke
ADOLF-DAMASCHKE-STR. 25/42
72770 REUTLINGEN
TEL: 07121/504458
E-MAIL: info@marlem-software.de 
Webseite: http://www.marlem-software.de

Herausgeber

Marlem-Software

 

Inhaber:

Markus Lemcke

ADOLF-DAMASCHKE-STR. 25/42

72770 REUTLINGEN

 

TEL: 07121/504458

E-MAIL: info@marlem-software.de 

Webseite: http://www.marlem-software.de

 

E-Mail: info@barrierefrei-mobil.info
Internet: http://www.barrierefrei-mobil.info/

barrierefrei-mobil.info
 

(zur Startseite | Originalseite)

Logo von barrierefrei-mobilAdressen zu barrierefreie Hotels, barrierefreie Gaststätten, barrierefreie Restaurants, barrierefreie Kneipen und Behindertenparkplätze               

 

 

Ascot Bristol JH Hotelbetriebsgesellschaft mbH

Asta-Nielsen-Str. 2
14480 Potsdam
Brandenburg
Deutschland
Telefon: 0331/6691-0
Fax: 0331/6691-200
E-Mail
Homepage
Kategorie(n): Brandenburg, Hotels/Apartments/Gästehäuser, Hotels/Apartments/Gästehäuser Brandenburg
Barrierefrei Reisen

19 Zimmer sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nach DIN Norm 18025 Teil 1
ausgestattet, insgesamt sind 35 Zimmer barrierefrei eingerichtet.

Wir halten für Sie viele Serviceleistungen bereit, z. B.

Organisation eines Betreuungsdienstes
Organisation von Pflegebetten
Kontakte zu Sanitätshäusern und Ärzten
Unterstützung bei der Planung und Organisation Ihrer barrierefreien An- und Abreise
Tipps für barrierefreie Ausflugsziele in der Region

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Gegebenheiten im Hotel.
Die Daten wurden von der Tourismusakademie Brandenburg erhoben.

1. PKW-Stellplätze

Ausweisung von 3 PKW-Stelllätzen als sogenannte Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingang

2. Zugang zum Hotel
Stufenlos
Durchgangsbreite der Eingangstür 108 cm

3. Rezeption
Rezeptionscounter- oder -tisch teilweise auf einer Höhe von 76cm abgesenkt

4. Flure
Breite der Flure, die zum Aufzug führen: >150 cm
Breite der Flure, die zu den Zimmer führen: >150 cm
Breite der Flure, die zu sonstigen Einrichtungen (z.B. Speisebereich) führen: >150 cm

5. Aufzug
Zugang stufenlos
Breite der Eingangstür des Aufzugs 90 cm
Maße der Aufzugskabine 110 cm breit, 210 cm tief
Bewegungsfläche vor dem Aufzug >150 cm x >150 cm

6. Zimmer
Zugang über Aufzug
Durchgangsbreite der Zimmertür 90 cm
Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum in den Zimmern 126 cm x >150 cm
Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes/ Bewegungsfläche im Zimmer
allgemein 130 cm x >150 cm
Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes 143 cm
Breite des schmalen Durchgangs innerhalb der Zimmer 87 cm
0 unterfahrbare Betten (mind. 15 cm hoch, über gesamte Bettbreite)

7. Sanitärraum im Zimmer
Zugang stufenlos
Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm x >150 cm
Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs in Höhe von 67 cm beträgt 46 cm
Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) 78 cm über dem Fußboden
Im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm x >150 cm
Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 136 cm x >150 cm
Haltegriffe neben dem WC vorhanden - rechts und links
Abstand der Haltegriffe voneinander 71 cm
Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 48 cm
Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
Bewegungsfläche der Dusche 140 cm x 140 cm
Haltegriffe der Dusche beginnend in der Höhe von 85 cm über dem Fußboden
Fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden

8. Seperate Gästetoilette
Zugang stufenlos
Durchgangsbreite der Tür zur Gästetoilette 94 cm
Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 135 cm x >150 cm
Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs in Höhe von 67 cm beträgt 48 cm
Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) 79 cm über dem Fußboden
Im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 135 cm x 150 cm - rechts und links
Abstand der Haltegriffe voneinander 70 cm
rechter Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar

9. Fachkompetenz & Service
Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können Gästen zur Verfügung gestellt werden
Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden
Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich (Großraumtaxi kann bestellt werden
nach oben
[ zurück zur Übersicht ]