Logo von Barrierefrei-Mobil News zu barrierefreien Hotels, Gaststätten, Restaurants und Behindertenparkplätzen

Barrierefreie Gemeinden, barrierefreie Hotels, Barrierefreiheit
Der Behindertenbeauftragte des Westerwald-Kreises veranlasste die Regionalagentur Westerwald Touristik sich mit dem Thema "Barrierefreier Tourismus" auseinaderzusetzen.

Die Regionalagentur Westerwald Touristik hat 400 Betriebe (mit und ohne Übernachtung) und Institutionen angeschrieben um einen Fragebogen auszufüllen zum barrierefreien Tourismus. Danach wurden 60 Betriebe nach der gesetzlichen DIN-Norm geprüft.

30 Betriebe nahmen an zwei Sensibilisierungsseminaren teil. Folgende Inhalte wurden vermittelt: Marktpotenziale und Trends im barrierefreien Tourismus, Zielgruppen und ihre Bedürfnisse, Lösungsansätze zur Verbesserung von Barrierefreiheit in unterschiedlichen Betrieben.

Auf der Internetseite des Westerwald Touristik-Service findet man ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit im Westerwald: Barrierefreie Angebote im Westerwald

Christoph Hoopmann vom Westerwald Touristik-Service widersprach damit anderslautenden Pressemitteilungen. "Selbstverständlich ist uns bewusst, dass dies nur die ersten Schritte waren um dieses Marktsegment zu bearbeiten. Es muss gemeinsam daran gearbeitet werden um auch die notwendige Infrastruktur zu schaffen um weitere Angebote erfolgreich gestalten zu können."

geschrieben am 02.05.2014 um 12:54 Uhr.
 
 

Barrierefreier Tourismus im Westerwald auf dem Vormarsch - News zu barrierefreien Hotels, Gaststätten, Restaurants und Behindertenparkplätzen (Druckansicht)