Herausgeber
Marlem-Software
Inhaber:
Markus Lemcke
ADOLF-DAMASCHKE-STR. 25/42
72770 REUTLINGEN
TEL: 07121/504458
E-MAIL: info@marlem-software.de 
Webseite: http://www.marlem-software.de

Herausgeber

Marlem-Software

 

Inhaber:

Markus Lemcke

ADOLF-DAMASCHKE-STR. 25/42

72770 REUTLINGEN

 

TEL: 07121/504458

E-MAIL: info@marlem-software.de 

Webseite: http://www.marlem-software.de

 

E-Mail: info@barrierefrei-mobil.info
Internet: http://www.barrierefrei-mobil.info/

barrierefrei-mobil.info
 

(zur Startseite | Originalseite)

Logo von Barrierefrei-Mobil News zu barrierefreien Hotels, Gaststätten, Restaurants und Behindertenparkplätzen

Barrierefreie Stadt, Barrierefreiheit
Das Rathaus in Schwalbach hat noch Nachholbedarf in Sachen Barrierefreiheit.

"Wir haben vor dreißig Jahren bei Null angefangen", schildert die Sprecherin der Behinderten-Selbsthilfe, Liane Lückfeld. Doch mittlerweile sei viel erreicht. Wenn es um den Umgang mit körperlich oder geistig beeinträchtigten Menschen geht, sei Schwalbach sogar "vorbildlich im gesamten Main-Taunus-Kreis", so Lückfeld.

Das Rathaus ist allerdings noch nicht barrierefrei. Es gibt dort noch zwei enge Aufzüge. "Sie sind nicht nur für Rollstuhlfahrer, sondern auch für Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit Rollator ein Problem", räumt Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) ein.Es wird geprüft ob beide Aufzüge in einen großen umgewandelt werden können.

Seit 1996 gibt es einen Behindertenbeauftragten, seit 2003 nimmt Robert Kaufmann diese Aufgabe wahr. Er bietet einmal im Monat eine Sprechstunde an und wird in die Planung der städtischen Bauvorhaben und Fragen der Verkehrssicherheit einbezogen.

geschrieben am 16.01.2015 um 13:02 Uhr.